Ganci Partners Logo blanc

Führungspersönlichkeiten welche die Erwartungen übertreffen.
Geschick. Technik. Erfahrung.

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs), öffentliche Einrichtungen, Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und Stiftungen verlassen sich auf die Erfahrung ihrer Vorstandsmitglieder, um die strategischen Fallstricke zu vermeiden, die den Weg jeder Organisation behindern; sie verlassen sich auf die visionäre Qualität ihrer Vorstandsmitglieder, auf ihre scharfe Analyse und ihr Verständnis der Welt um sie herum, um sie auf die nächste Ebene zu bringen.
01.

Board advisory

DIE ZEITEN SIND VORBEI, IN DENEN DIE FUNKTION DES VORSTANDSMITGLIEDS SCHLIMMSTENFALLS EINE EHRENAMTLICHE AUFGABE UND BESTENFALLS EINE ADMINISTRATIVE WAR. DIE ARBEITSWEISE DER VORSTÄNDE IST IN DEN LETZTEN ZWANZIG JAHREN IMMER PROFESSIONELLER GEWORDEN, ZUM NUTZEN DER UNTERNEHMEN, IHRER MITARBEITER, MANAGER UND AKTIONÄRE.
  • Ein Vorstand, der auf die Zukunft ausgerichtet ist

Oft wird die zunehmende gesetzliche Verantwortung des Verwaltungsrats als Erklärung für seine Professionalisierung angeführt, während die eigentliche Triebfeder dieser Entwicklung der Wettbewerbsdruck ist, der auf Unternehmen und insbesondere auf KMUs ausgeübt wird. Wettbewerbsfähigkeit bedeutet die Notwendigkeit, die Kompetenzen des Vorstands zu erhöhen und zu diversifizieren; die Quadratur des Kreises ist ein Vorstand, der sich aus Fachleuten zusammensetzt, die alle Funktionen des Unternehmens sowie seine Tätigkeitsbereiche abdecken: Finanzen, Recht, Produktion, Logistik, Export, Personalwesen, Digitalisierung usw. Ein Verwaltungsrat muss seine Fähigkeit unter Beweis stellen, dem Druck standzuhalten, sich den oft unerwarteten Herausforderungen zu stellen („Pandemie“ ?), zu einer herausragenden Unternehmensleistung beizutragen und eine tadellose Governance zu gewährleisten. Die Schlagworte lauten: Transformation – Innovation – Veränderung. Es geht also nicht mehr darum, relevante Fragen zu stellen, sondern darum, einen echten Mehrwert zu bieten, der das Ergebnis von beruflicher und/oder akademischer Expertise, jahrelanger Erfahrung im operativen Management und in anderen Gremien ist.

  • Eine bewährte Methodik, die professionell ist und Ergebnisse liefert

Ganci Partners wenden, dank ihrer langjähriger Erfahrung und dem Erfolg aus dem Executive Search, die gleichen professionellen und sorgfältigen Rezepte an, um zukünftige Vorstandsmitglieder zu identifizieren, anzusprechen und mit ihnen in Dialog zu treten. Dank profunder Kenntnis des Schweizer Marktes und der regionalen Präsenz von Ganci Partners, verfügen die Berater über ein feinmaschiges Netzwerk. Das Ziel ist stets dasselbe: Personen mit den richtigen Fähigkeiten zu identifizieren, die nicht aktiv nach einer neuen Herausforderung suchen, oder auch Geschäftsführer/innen und Manager zu ermutigen, von der operativen Rolle in die eines Vorstands zu wechseln.

  • Team- und Einzelassessments

Die Assessments von Ganci Partners ergänzen die Suche nach geeigneten Kandidaten und Kandidatinnen. Besonderes Augenmerk wird auf die potentielle Synergie zwischen Verwaltungsrat und Management gelegt. Zwischenmenschliche Fähigkeiten sind ein entscheidendes Kriterium für das gute Funktionieren eines Boards.

  • Vielfalt, auch (vor allem?) in Verwaltungsräten

Ganci Partners achtet nicht nur besonders auf die Ausgewogenheit der Kompetenzen in einem Vorstand, sondern auch auf das Gleichgewicht der Geschlechter. Diversität in all ihren Formen hat sich mittlerweile als unvergleichlicher Beitrag unterschiedlicher Perspektiven erwiesen und hat direkte kurz-, mittel- und langfristige Auswirkungen auf die Unternehmensergebnisse.

  • Nachfolgeplanung

Ein Vorstand muss sich, wie jede Organisation, Gedanken über seine eigene Zukunft machen. Die Erstellung eines Nachfolgeplans, der die vorhandenen und zukünftig benötigten Kräfte abwägt, ermöglicht es, genau die Profile zu bestimmen, die zur Vervollständigung des aktuellen Teams erforderlich sind. Ganci Partners unterstützt Sie in diesem Prozess.