Ganci Partners – Board Breakfast Zürich mit Herrn Morten Hannesbo vom 11. November 2021

Am 11.11. fand bei Ganci Partners erneut ein Event in kleinem Rahmen statt: Das Board Breakfast, im Restaurant Schiller in Zürich. An diesem spannenden Event haben wir 25 Gäste begrüsst. Das Referat zum Thema «Vom CEO zum Verwaltungsrat» hat Morten Hannesbo gehalten, ehemaliger CEO der AMAG Gruppe (bis März 2021) und heute Verwaltungsrat in mehreren Firmen, z.B. Swiss E Mobility, KSU A Technik AG, Scott Sport AG.

Herr Hannesbo vergleicht das Berufsleben mit dem Bergsteigen: In beidem durchläuft man verschiedene Zonen, in einigen hat man länger genügend Luft und mehr Ausdauer als in anderen. Den Mt. Everest auf 8848 m haben bis dato nur wenige ohne zusätzlichen Sauerstoff erklommen und mehr als 300 Personen haben bei der Besteigung des Gipfels ihr Leben verloren. Bei einer Expedition wie auch im Berufsleben ist daher darauf zu achten, wen man in seiner Seilschaft hat, wer fit genug ist und wen man vielleicht an einer anderen Rolle einsetzen sollte, damit er/sie gut performt. Selbstkritik sollte man zudem regelmässig praktizieren und hinterfragen, ob man noch der/die «Richtige» ist.

Stellen Sie sich vor, Sie sind CEO eines Unternehmens wie der AMAG Gruppe und eines Tages entscheiden Sie, dass Ihre Zeit auf dem Gipfel lange genug angedauert hat und die Luft aufgrund der vergangenen Anstrengungen, der körperlichen Verfassung und der persönlichen Interessen nicht mehr ausreicht. In Zukunft wollen Sie nicht mehr operativ tätig sein, sondern Ihr Wissen an verschiedene Firmen weitergeben. Wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um dies zu kommunizieren? Wie sollen Sie dies tun und welche Themen können einem gewaltig «um die Ohren» fliegen, wenn man sich nicht gut genug darauf vorbereitet?

Wenn die Kommunikation in Punkto Nachfolge und das Timing nicht einwandfrei geplant werden, wird im Unternehmen eine Konkurrenz entstehen unter jenen, die sich in der Nachfolge sehen und diese Ambitionen haben. Sie werden versuchen sich in gutes Licht zu stellen, um die Aufmerksamkeit des Verwaltungsrats zu erhalten. Planung ist also entscheidend, um zu vermeiden, dass im Unternehmen Unruhe entsteht.

Privat bedeutet diese Umstellung, sich vorzubereiten auf eine Zeit ohne fix geregelte Abläufe. Es bedeutet ein gewisses Risiko einzugehen, denn man weiss nicht genau, was danach kommt: Wird man weiterhin in der Gesellschaft denselben Status haben; Wird es genügend VR Mandate geben, um den gewohnten Lebensstandard halten zu können; Wie wird das Umfeld reagieren, die Familie, die sich gewohnt war, dass Sie mehr Ab- als Anwesend sind; Was werden Freunde und Bekannte sagen? Man muss sich darauf einstellen, dass nicht mehr jeden Tag bereits um 7’30h das erste Telefon klingelt und sich gleichzeitig damit abfinden, dass nicht mehr sofort zurückgerufen wird, wenn man versucht hat, jemanden zu erreichen.

Was sind entscheidende Faktoren bei der Wahl von (neuen) Verwaltungsratsmandaten und welche Vorkehrungen sollten hierbei getroffen werden? Wie sollte sich ein Verwaltungsrat zusammensetzen? Wie soll man sich organisieren als Verwaltungsrat, um seinen Verpflichtungen optimal nachzukommen?

Diese und ähnliche Fragen konnte uns Morten Hannesbo in seinem Vortrag beantworten oder gab wertvolle Denkanstösse.

Anschliessend konnten unsere Gäste beim Frühstück Ideen austauschen und ihr berufliches Netzwerk erweitern.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
teammember mail bkg
Freude und Sinnhaftigkeit
Eines haben alle Menschen, mit denen wir bei Ganci täglich zu tun haben, gemeinsam; unabhängig davon, ob der Kontakt von uns…
Ganci Partners – Board Breakfast in Lausanne vom 24. März mit Frau Brigitte Rorive Feytmans
Neben unserer Haupttätigkeit, der Suche nach Führungspersönlichkeiten, fördern wir bei Ganci Partners auch gerne den Austausch und Begegnungen zwischen den…
Mittagessen mit Michael de Vivo, Mitgründer und CEO von depsys
Restaurant Le Chat Noir, Lausanne – Februar 2022 Ganci Partners lancierte 2018 eine Reihe von Lunch-Interviews mit Führungspersönlichkeiten lokaler Unternehmen.…
Ganci Partners – HR Breakfast in Lausanne vom 1. März mit Frau Sonia Studer
Neben unserer Haupttätigkeit, der Rekrutierung von Führungskräften, ist es uns bei Ganci Partners ein Anliegen, einen Beitrag zur lokalen Gemeinschaft…
Weshalb (um Himmels willen!) wollen alle in einen Verwaltungsrat?
Bis in die 1990er-Jahre war eine Berufung als Verwaltungsrat[1] häufig der Zenit einer Laufbahn und eine Anerkennung für ein erfolgreiches Berufsleben.…
Die Kunst durchzubeissen
In unserer Berufswelt gilt es als normal, dass wir viel und engagiert arbeiten, gerade wenn wir eine neue Stelle antreten.…
Agil… wie ein Affe
In der rastlosen HR-Gemeinde, die einen unstillbaren Durst nach neuen Konzepten hat, ist Agilität seit einigen Jahren der absolute, unantastbare,…
Auf der Suche nach neuen Möglichkeiten
Wenn es eine besonders anspruchsvolle und komplexe Arbeit gibt, dann ist es die Suche nach einer Arbeit. Wer irgendwann mit einer beruflichen…
Ist das HR für das digitale Zeitalter gewappnet?
Lange drehte sich die Debatte über die Rolle der Human Resources oder auch noch des Personalbüros um die strategische Positionierung…
Kompetenz spielt keine Rolle
Der Titel scheint ziemlich abwegig für eine Beratungsfirma, die ihre Kunden bei der Suche nach den besten Talenten unterstützt. Und…
© Alle rechte vorbehalten Ganci Partners    |    

This website is protected by reCAPTCHA and Google | Privacy | Terms

Design von benben.ch